Semalt Expert definiert 6 wichtige Arten von SEO-Tools für 2017

Sie können verschiedene Tools verwenden, um die Effizienz Ihrer digitalen Marketingstrategie zu steigern. Mit diesen Tools können Sie unter anderem die Qualität Ihrer Inhalte überprüfen, einen Marketingplan erstellen und Links verwalten.

Frank Abagnale, Customer Success Manager von Semalt , wirft hier einen Blick auf die Arten von SEO-Tools, die Sie für die Durchführung erfolgreicher Marketingkampagnen im Jahr 2017 benötigen.

Arten von SEO-Tools

Es gibt sechs Haupttypen von SEO-Tools, von denen viele mehrere Aufgaben ausführen können. Einige sind kostenlos. Sie müssen für andere bezahlen, und andere können als Freemium-SEO-Tools eingestuft werden. Sie alle spielen eine Rolle bei der Verbesserung Ihres Marketings. Sie sind:

1. Technische SEO-Tools

Mithilfe dieser Informationen können Sie das Back-End Ihrer Website erkunden, sehen, wie es funktioniert, und alle Probleme ermitteln, die Sie beheben müssen. Technische Tools gibt es in einer Vielzahl von Bereichen, und es gibt kein einziges umfassendes technisches Tool, mit dem Sie Ihre Website SEO-freundlicher gestalten können.

Technische SEO-Tools können technische SEO-Audits, technische Linkanalysen, Webseitentests, Header-Antwortcodes und XML-Sitemap-Prüfungen durchführen.

2. Rankings-Tools

Während Sie Ihre Marketingstrategie entwickeln, müssen Sie wissen, wo Sie auf bestimmten Metriken rangieren. Hier kommen Ranking-Tools ins Spiel. Sie zeigen Ihnen, wo Ihre Website derzeit für verschiedene Metriken wie Keywords und Backlinks rangiert.

Mit diesen Informationen können Sie Strategien entwickeln und neu strategisieren, wann immer Sie Erfolg oder Misserfolg Ihrer Marketingbemühungen beobachten.

3. Tools zur Keyword-Analyse

Wenn Sie bei Keywords einen guten Rang erreichen können, bedeutet dies, dass Kunden, die Anfragen zu Ihrem Unternehmen eingeben, eher auf Ihre Webseiten geleitet werden.

Mithilfe von Keyword-Tools erhalten Sie Daten darüber, wie oft ein Begriff in den verschiedenen Suchmaschinen gesucht wird. Sie können die Informationen interpretieren und entscheiden, welche Keywords Ihrem Unternehmen helfen, in organischen Suchergebnissen eine bessere Leistung zu erzielen.

4. Tools zur Wirksamkeit von Inhalten

Inhalte sind für Ihre SEO-Leistung von entscheidender Bedeutung. Tools zur Effektivität von Inhalten bewerten die Qualität Ihrer Inhalte anhand von Faktoren wie Relevanz, Lesbarkeit und Optimierung für Suchmaschinen.

Diese Tools helfen Ihnen auch dabei, Content-Ideen zu finden und eine Content-Strategie zu erstellen, die den Ruf Ihrer Website bei potenziellen Kunden stärkt und gleichzeitig eine rundum bessere SEO-Leistung erzielt.

5. Tools zum Entfernen von Links

Während Sie möglicherweise niemals Links ablehnen müssen, müssen Sie einige Links entfernen, wenn der Pinguin-Algorithmus von Google Sie bestraft. Dies kann viel Zeit in Anspruch nehmen.

Sie können Links auch entfernen, wenn sie von einem negativen SEO-Angriff betroffen sind oder wenn Ihr Inhalt mit einigen Websites verknüpft ist, die sich negativ auf Ihr Ranking auswirken können. Sie werden ernten, indem Sie in den guten Büchern von Google bleiben.

6. Link Building Tools

Während Google gegen den Linkaufbau ist, können sie Ihrem Ranking helfen. Dies liegt daran, dass Links zu den einflussreichen Ranking-Faktoren gehören, die Google bei der Entscheidung helfen, ob Ihre Website vertrauenswürdig oder eine Autorität für bestimmte Keywords oder Themen ist.

Wenn Sie es richtig machen, sollte der Linkaufbau für beide Seiten von immensem Wert sein. Einer profitiert von qualitativ hochwertigen Inhalten, während der andere das Bewusstsein für ihre Website als Autorität in einem bestimmten Bereich schärft.